Leonteq bietet 13 neue Krypto-Assets

03. August 2021 13:26

Zürich - Das Fintech-Unternehmen Leonteq hat sein Produktangebot um 13 weitere Krypto-Assets erweitert. Tracker-Zertifikate auf diese Krypto-Assets sind nun für Anleger als kotierte Produkte sowohl an der SIX als auch an der BX Swiss oder als nicht kotierte Produkte erhältlich.

Auf der Plattform von Leonteq sind 13 neue Krypto-Assets erhältlich. Neu bietet das Fintech-Unternehmen Produkte mit Aave, Algorand, Cardano, Chainlink, Cosmos, EOS, Ethereum Classic, Filecoin, Maker, Polkadot, Stellar, Tezos und Uniswap als Basiswerte an.

Laut einer Medienmitteilung sind Tracker-Zertifikate auf diese Krypto-Assets nun für Anleger entweder als an der SIX oder der BX Swiss kotierte Produkte oder aber als nicht kotierte Produkte erhältlich. Das Krypto-Universum von Leonteq könne auch in die Indexstrategien von Vermögensverwaltern integriert werden, die bei aktiv verwalteten Zertifikaten eingesetzt werden.

„Als kundenorientiertes Unternehmen freuen wir uns sehr, unser Angebot an digitalen Vermögenswerten weiter auszubauen und unsere Reichweite in diesem aufstrebenden Bereich zu vergrössern“, wird Alessandro Ricci, Head Investment Solutions, zitiert. „Wir sind überzeugt, dass sich Krypto-Assets zu einer etablierten Anlageklasse entwickeln werden.“

Eigenen Angaben zufolge bietet Leonteq mittlerweile sowohl institutionellen Investoren als auch Privatanlegern das grösste verfügbare Produktuniversum für insgesamt 18 Krypto-Assets, die in verbriefter Form gehandelt werden können, einschliesslich Bitcoin, Bitcoin Cash, Ethereum, Litecoin und Ripple. mm

Aktuelles im Firmenwiki