Umwelt Arena bietet Sonderführung an

05. August 2020 12:04

Spreitenbach AG - Die Umwelt Arena Schweiz bietet Sonderführungen für Gruppen an. Informiert wird über Nutzungsmöglichkeiten von Solarthermie, Photovoltaik und Stromspeicherung.

Zusätzlich zu den rund 45 Dauerausstellungen sind in der Umwelt Arena in Spreitenbach stets auch Wechselausstellungen präsent, und es finden immer wieder Aktionstage oder spezielle Familienprogramme statt. Jetzt bietet die Umwelt Arena die Möglichkeit, für Gruppen von maximal zehn Teilnehmern die begleitete Führung SonnenTrail durch das Kompetenzzentrum für Solartechnologie zu buchen, wie es in einer Mitteilung heisst. Der Gruppenpreis für die Führung beträgt 250 Franken, hinzu kommt der übliche Eintrittspreis für die Umwelt Arena.

Mit „Nirgendwo sonst sehen Sie so viele spannende Anwendungsmöglichkeiten auf einmal“, preist die Umwelt Arena die Führung SonnenTrail an. Auf dem Programm der einstündigen Führung stehen die Nutzungsmöglichkeiten von Solarthermie und Photovoltaik. Dabei die Gewinnung von Sonnenenergie auf dem Dach, an der Fassade oder am Balkongeländer.

Die Umwelt Arena hat erst kürzlich eine neue Ausstellung eröffnet, die sich Photovoltaikanlagen widmet, die an Geländern installiert werden. Um diese Anlagen den Besuchern zu demonstrieren, hat die Umwelt Arena auf ihrer Dachterrasse 12 Laufmeter Solargeländer installiert. Dabei kommen fünf verschiedene Panelsorten in verschiedenen Farben und mit verschiedenen Strukturen zum Einsatz.

Bei der Führung SonnenTrail wird des Weiteren über Eigenverbrauchsoptimierung informiert und darüber, wie man Sonnenenergie auf verschiedene Arten zwischenspeichern kann. Einen bunten Tupfer auf dem Informationsparcours bilden die farbigen Solarpanele. gba

Aktuelles im Firmenwiki