Zühlke schliesst Partnerschaft mit TÜV Süd Asien-Pazifik

14. Dezember 2021 13:05

Schlieren ZH/Singapur - Das Schlieremer Unternehmen Zühlke und TÜV Süd Asien-Pazifik kündigen eine strategische Partnerschaft an. Datengesteuerte Dienstleistungsangebote sollen in diesem Markt gemeinsam entwickelt werden.

Zühlke und TÜV Süd Asien-Pazifik haben eine Absichtserklärung zur strategischen Partnerschaft zwischen den beiden Unternehmen unterzeichnet. Der Schlieremer Innovationsdienstleister und die Tochtergesellschaft des deutschen TÜV Süd mit Sitz in Singapur wollen laut Medienmitteilung das Dienstleistungsangebot für Kunden im Bereich fortschrittlicher Technologien erweitern. Dabei sollen das umfassende Fachwissens von TÜV Süd bei der Gewährleistung von Qualität, Leistung und Sicherheit mit den Fähigkeiten von Zühlke kombiniert werden.

„Durch die Kombination unserer konzernweiten Vision zur Beschleunigung von Daten und unseres tiefgreifenden Technologie-Know-hows mit der langen Geschichte und der profunden Expertise von TÜV Süd können wir unsere Angebote in Bereichen wie Daten, KI (Künstliche Intelligenz) und IoT-Plattformen (Internet der Dinge) stärken“, wird Jonas Trindler, CEO Asia & Partner der Zühlke Gruppe, zitiert. Und Andreas Hauser, CEO Digital Service bei TÜV Süd: „Mit den Fähigkeiten von Zühlke können wir unsere IoT-basierten Dienstleistungen verstärken.“

TÜV Süd mit Hauptsitz in München ist laut der Medienmitteilung mit mehr als 25'000 Mitarbeitern an über 1000 Standorten vertreten. Im asiatisch-pazifischen Raum hat TÜV Süd seinen Hauptstandort in Singapur. Zühlke hat in Asien Standorte in Singapur, Hongkong und in  Ho-Chi-Minh-Stadt in Vietnam. gba 

Aktuelles im Firmenwiki