ABB unterstützt Produktion von Lebensmitteln in Mexiko

04. August 2023 10:05

Zürich/Mexiko-Stadt - ABB-Elektromotoren kommen auch in Mexikos Lebensmittelindustrie zum Einsatz. So sind sie etwa in den Tortillamaschinen der Celorio-Gruppe verbaut. Die ABB-Technologie trägt dazu bei, die Produktionsprozesse sicher und energieeffizient zu automatisieren.

Die in Mexiko-Stadt ansässige Celorio-Gruppe setzt in ihren Maschinen zur automatisierten Herstellung des Nationalgerichts Tortilla Motoren von ABB ein. Das Unternehmen blickt laut einer Medienmitteilung des Energie- und Automatisierungskonzerns auf eine lange Tradition zurück: Bereits 1947 revolutionierte Firmengründer Don Fausto Celorio Mendoza die Tortillaherstellung durch ein Walzensystem zum Ausstanzen und Transportieren der Teigfladen aus Mais. Seither verbesserte Celorio diese Erfindung immer weiter, zuletzt mithilfe von ABB-Komponenten.

Vicente Rodríguez, der bei ABB México für die NEMA-Motoren zuständig ist, sagt in einem Video seines Arbeitgebers: „Wir sind stolz darauf, dass die Celorio-Gruppe die dreiphasigen Mehrzweck-Elektromotoren Baldo-Reliance NEMA Premium von ABB zu den Komponenten zählt, die für ihre Lösungen verwendet werden.“ Mit einem integrierten Antrieb führe das System zu einer weiteren Verringerung der verbrauchten Kilowattstunden und damit zu einem kleineren CO2-Fussabdruck.

Beide Unternehmen hätten das Ziel, eine nachhaltige Zukunft mit geringem Energieverbrauch zu erreichen, führt Christian Granados, der bei Celorio als Anlagenbauer arbeitet, in demselben Video aus. „Deshalb legen wir unsere Expertise in der Lebensmitteltechnik und -produktion mit der Technologie und mit dem Wissen eines Global Players wie ABB zusammen. Gemeinsam automatisieren wir die Prozesse in der Lebensmittelproduktion unserer Kundschaft auf sichere, zuverlässige und energieeffiziente Weise.“ Diese Zusammenarbeit ermöglicht auch nach den Worten seines Kollegen Mauricio Brehm „die Entwicklung neuer Anwendungen für eine zuverlässige Lebensmittelproduktion, die uns auf den richtigen Wg in eine nachhaltige Zukunft bringen“. ce/mm

Aktuelles im Firmenwiki