ABB übernimmt deutschen Smart Home-Spezialisten Eve

13. Juni 2023 11:18

Zürich/München - ABB hat die Münchner Eve Systems akquiriert. Durch diese Übernahme wird ABB zu einem führenden Anbieter von Produkten für sichere, intelligente und energieeffiziente Gebäude.

ABB hat die Eve Systems GmbH gekauft. Finanzielle Details der Transaktion wurden nicht bekannt. Der 1999 gegründete Spezialist für Produkte für ein intelligentes Heim ist in München ansässig und unterhält Niederlassungen in Europa und den USA. Insgesamt beschäftigt er rund 50 Mitarbeitende.

Mit dieser Akquise wird ABB einer Medienmitteilung zufolge führend bei Matter und Thread, dem neuen Standard für Smart Home-Konnektivität. Das drahtlose Protokoll wird von allen wichtigen Technologieunternehmen unterstützt.

Die ergänzende Produktpalette von Eve, die auf den Nachrüstungsmarkt zugeschnitten sei, werde es ABB erlauben, Lösungen für sichere, intelligente und energieeffiziente Gebäude schneller zur Verfügung zu stellen. Laut ABB erfolgt die Übernahme in einer Zeit, in der die Nachfrage nach intelligenter Haustechnik als Reaktion auf das wachsende Interesse der Verbrauchenden an Energieeffizienz steigt und die Behörden Anreize für die Nachrüstung bestehender Gebäude schaffen wollen. Immerhin seien diese für fast 40 Prozent der weltweiten Kohlenstoffemissionen verantwortlich. ce/mm

Aktuelles im Firmenwiki