Spanische Börse treibt Wachstum von SIX

23. Juli 2021 11:32

Zürich - Die SIX-Gruppe hat Betriebsertrag und Betriebsergebnis (EBITDA) im ersten Halbjahr 2021 deutlich steigern können. Das Wachstum wurde dabei von der im vergangenen Jahr übernommenen spanischen Börse BME generiert. Das Konzernergebnis fiel im Jahresvergleich tiefer aus.

SIX hat im ersten Semester 2021 Betriebserträge in Gesamthöhe von 745,8 Millionen Franken erwirtschaftet, informiert die Schweizer Börsenbetreiberin in einer Mitteilung zum aktuellen Halbjahresbericht. Im Vergleich zum Vorjahr entspricht dies einem Wachstum um 19,5 Prozent. Das Betriebsergebnis auf Stufe EBTIDA legte im selben Zeitraum um 49,2 Prozent auf 226,1 Millionen Franken zu. Der Reingewinn fiel mit 108,2 Millionen Franken hingegen um 41,3 Prozent geringer als im ersten Semester 2020 aus. Im Vorjahr war der Konzerngewinn massgeblich von inzwischen veräusserten Beteiligungen geprägt worden.

Das Wachstum bei Betriebsertrag und EBITDA sei dabei auf die vollständige Integration der im Vorjahr erworbenen spanischen Börse (Bolsas y Mercados Españoles, BME) zurückzuführen, erläutert SIX. Im Vorjahressemester war der Beitrag von BME nur im Juni in die Halbjahresrechnung eingeflossen. Um die Akquisition bereinigt lagen Betriebsertrag und EBITDA im Berichtssemester um 2,4 beziehungsweise 2,9 Prozent unter dem jeweiligen Vorjahreswert.

Anfang Jahr habe die SIX-Gruppe ihr Wertschriftengeschäft in der Schweiz und in Spanien überregional zusammengefasst, wird in der Mitteilung weiter erläutert. Kotierung und Handel werden für beide Märkte in der Geschäftseinheit Markets erfasst. Im Berichtshalbjahr haben beide Börsen dabei jeweils zwei Börsengänge verzeichnet. Für das Nachhandelsgeschäft ist überregional neu die Geschäftseinheit Securities Services verantwortlich.

Im Geschäftsbereich Financial Information hat SIX im Berichtssemester ihr Angebot an Daten für Umwelt, Soziales und Governance (ESG-Daten) ausgebaut. Im Februar habe SIX „erstmals ESG Indizes für den breiten Schweizer Aktien- und Anleihenmarkt sowie einen Gender Equality Index und neue ESG Strategieindizes“ lanciert, schreibt die Börsenbetreiberin. hs  

Aktuelles im Firmenwiki