Wyss wird neuer CEO von Implenia

04. Juli 2018 10:32

Dietlikon ZH - André Wyss übernimmt am 1. Oktober 2018 den Posten des CEO beim Bauunternehmen Implenia. Der bisherige CEO Anton Affentranger hat bereits vor zwei Jahren seinen Rücktritt angekündigt und vollzieht diesen am 30. September.

Der 51-jährige Wyss war bis Frühling Konzernleitungsmitglied beim Basler Pharmaunternehmen Novartis. Dort war er auch als Länderpräsident für die Schweiz tätig. In seiner gesamten beruflichen Laufbahn hat Wyss „jahrzehntelange internationale Führungserfahrung in unterschiedlichen Funktionen“ gesammelt, wie Implenia in einer Medienmitteilung informiert.

„Nach über 30 Jahren bei Novartis wollte ich eine neue Herausforderung packen. Ich freue mich sehr darauf, als CEO das Potenzial von Implenia bald weiter entwickeln zu können, zusammen mit Verwaltungsrat, Management-Team und Mitarbeitenden“, wird Wyss in der Mitteilung zitiert.

Affentranger war zwischen 2006 und 2011 Verwaltungsratspräsident und wechselte anschliessend auf den CEO-Posten von Implenia. „Anton Affentranger prägte in den letzten zwölf Jahren die Implenia wie kein anderer und erwarb sich ausserordentliche Verdienste um das Unternehmen. In seiner Zeit erlebte Implenia ein Wachstum von 2 auf rund 4 Milliarden Franken und ist heute national wie international gut aufgestellt“, heisst es von Verwaltungsratspräsident Hans Ulrich Meister. jh

Aktuelles im Firmenwiki