Raiffeisen gewinnt Sponsoring Excellence Award

28. März 2022 13:37

St.Gallen/Thalwil ZH - Sponsoring Schweiz hat der Schneesportplattform von Raiffeisen den Sponsoring Excellence Award verliehen. Welovesnow.ch konnte mit Reichweite und guter Mischung aus redaktionellen Inhalten und Kommunikation punkten. UBS, Swisscom und Axa Schweiz erhielten Sonderpreise.

Die Content-Schneesportplattform welovesnow.ch von Raiffeisen Schweiz hat das Rennen um den Sponsoring Excellence Award für sich entscheiden können, informiert Sponsoring Schweiz in einer Mitteilung. Der Branchenverband richtet den Wettbewerb für relevante, innovative und professionell umgesetzte Sponsoringprojekte seit 2019 aus. Bei der aktuellen Ausgabe hatten sich insgesamt 18 Kampagnen um den Preis beworben.

Die 2017 lancierte Plattform von Raiffeisen konnte unter anderem mit ihrer Reichweite punkten. „Das Schneesport-Portal von Raiffeisen hat sich zum Kern des langjährigen Sponsoring-Engagements entwickelt“, wird in der Mitteilung aus der Würdigung der Jury zitiert. „Dank der ausgewogenen Mischung aus redaktionellem Content und Kommunikation konnte Raiffeisen die Schneesportfan-Community erschliessen und erzielt einen messbaren Nutzen für den Vertrieb von Bankdienstleistungen.“

Beim diesjährigen Wettbewerb wurden zudem erstmals drei Sonderpreise für einzelne Projekte vergeben. Mit dem Sonderpreis Responsibility wurde die Vermittlungsplattform für Freiwilligenarbeit, Helpetica der UBS, ausgezeichnet. Der Sonderpreis Activation ging an den Swisscom Fan-Screen während der Heimweltcup-Skirennen 2020/21. Axa Schweiz erhielt den Sonderpreis Pioneer für ihr Engagement als Partnerin der höchsten Schweizer Frauenfussballliga AXA Women’s Super League. hs

Aktuelles im Firmenwiki