Ricardo erreicht 5 Millionen Benutzerkonten

15. Mai 2024 14:04

Zürich/Zug - Ricardo hat die Marke von 5 Millionen Benutzerkonten geknackt. Der zur Zürcher SMG Swiss Marketplace Group gehörende Online-Marktplatz aus Zug vertreibt jährlich rund 6,5 Millionen Artikel. Fast drei Viertel davon sind Secondhand-Ware.

Die Zahl der Benutzerkonten bei Ricardo hat kürzlich die 5-Millionen-Marke erreicht, informiert der zur Zürcher SMG Swiss Marketplace Group gehörende Online-Marktplatz aus Zug in einer Mitteilung. Damit verfüge „theoretisch jeder Schweizer Haushalt über einen Ricardo Account“, heisst es dort weiter. Mit täglich durchschnittlich 1000 neuen Nutzenden bleibt das Unternehmen auf Wachstumskurs. In der SMG Swiss Marketplace Group sind die digitalen Marktplätze von TX GroupRingier und Mobiliar vereint. 

Aktuell vertreibt Ricardo jährlich über 6,5 Millionen Artikel über seine Plattform. Secondhand-Ware stellt mit 71 Prozent den Löwenanteil. Die beliebtesten Kategorien sind Mode, Haushalt, Sammeln, Spielzeuge und Sport. Die Kantone Zürich, Bern, Aargau, Waadt und St.Gallen weisen die meisten Mitglieder der Ricardo-Communitiy auf. Mehr als drei Viertel der Ricardo-Mitglieder nutzen die Dienste der Plattform auf Deutsch, die französische und die italienische Version wird von 19,4 beziehungsweise 3 Prozent der Mitglieder genutzt. Nach Altersgruppen betrachtet, dominieren die Segmente der 31- bis 45-Jährigen mit 36 und der 46- bis 60-Jährigen mit 30 Prozent.

„Wir freuen uns enorm, dass wir die beeindruckende Zahl von 5 Millionen Mitgliedern erreicht haben“, wird Francesco Vass, Managing Director von Ricardo, in der Mitteilung zitiert. „Dass jeden Tag zusätzlich rund 1000 Nutzer:innen Ricardo neu entdecken, um ihren gebrauchten Dingen ein neues Leben zu schenken oder etwas Besonderes suchen und somit die Kreislaufwirtschaft fördern, ist umso erfreulicher und motiviert uns weiter.“ ce/hs

Aktuelles im Firmenwiki