Die Schweiz ist seit über zehn Jahren mit einem Gemeinschaftsstand an der GITEX vertreten; hier die Eröffnung der GITEX 2019, letzten Ausgabe vor der Corona-Krise. Bild: T-LINK

digitalswitzerland plant Parlamentarierreise an GITEX

18. Juni 2021 13:38

Dubai - Im Oktober finden in Dubai zeitgleich die diesjährige Weltausstellung und die Technologiemesse GITEX statt. Der Verband digitalswitzerland plant deshalb eine gemeinsame Reise von Parlamentariern und anderen hochrangigen Schweizer Vertretern an den Golf.

Die GITEX in Dubai ist eine der grössten Technologiemessen der Welt. Die Schweiz ist bereits seit über zehn Jahren mit einem Gemeinschaftsstand vertreten. Die diesjährige Ausgabe, die vom 17. bis zum 21. Oktober stattfindet, vergrössert nochmals die Reichweite der Messe: Nicht nur ist Israel erstmals mit einem grossen Gemeinschaftsstand vertreten, sondern zeitgleich findet auch die Weltausstellung in Dubai statt.

Der Verband digitalswitzerland, der den Swiss Pavilion an der GITEX unterstützt, hat sich deshalb entschlossen, eine Reise von Parlamentariern und anderen hochrangigen Schweizer Vertretern zu organisieren.

Die Weltausstellung findet unter dem Leitmotiv „Connecting Minds, Creating the Future“ von Anfang Oktober 2021 bis Ende März 2022 statt. Die Schweiz ist als eines von 190 Ländern vertreten. Der Schweizer Pavillon an der Weltausstellung wird von Präsenz Schweiz betrieben. „Das kleine Stück Schweiz an der Expo ist für das grosse Spektakel in Dubai bereit. In einer für die Exportwirtschaft schwierigen Zeit versteht sich unser Pavillon als Symbol und Motor für den Neubeginn, auf den wir alle sehnlichst warten“, wird deren Chef, Botschafter Nicolas Bideau, in einer Mitteilung zur Schweizer Präsenz an der Weltausstellung zitiert. 

Der Swiss Pavilion an der GITEX wird von T-LINK organisiert. Unternehmen, die an einer Teilnahme interessiert sind, können sich auf der Seite des Exportlogistikers und Messespezialisten informieren und anmelden. stk