World Future Energy Summit wird auf Januar verschoben

10. Februar 2021 14:53

Abu Dhabi - Der nächste World Future Energy Summit findet im Rahmen der Abu Dhabi Sustainability Week im Januar 2022 statt. Die Schweizer Wirtschaft wird vom 17. bis zum 19. Januar wieder mit einem Swiss Pavilion vertreten sein.

Der World Future Energy Summit in Abu Dhabi ist die älteste und grösste Messe rund um Themen wie erneuerbare Energien und Umwelt im Nahen und Mittleren Osten. Sie ist inzwischen Teil der Abu Dhabi Sustainability Week, die auch Themen wie Abfall, Klima, Smart Cities und Wasser behandelt. Die Schweiz ist seit der ersten Ausgabe 2007 mit einem Swiss Pavilion vertreten. Dieser wird jeweils vom Speziallogistiker T-Link organisiert.

Die ursprünglich für Januar vorgesehene und dann auf April verschobene Messe findet nun vom 17. bis zum 19. Januar 2022 statt, wie T-Link mitteilt. Die Veranstalter machen dafür die aktuellen Reiserestriktionen verantwortlich.

Zu den Partnern des Swiss Pavilion im nächsten Januar gehören das Westschweizer Cluster CleantechAlps, der offizielle Aussenwirtschaftsförderer Switzerland Global Enterprise und die Verbände swisscleantech, SVUT und energie-cluster.ch. Start-ups können im Rahmen eines Programms von Innosuisse, der Förderagentur des Bundes, unterstützt werden.

Unternehmen, die sich für eine Teilnahme am Swiss Pavilion interessieren, können sich auf der Seite von T-Link für eine Teilnahme anmelden. stk