Schlatter bietet zentrale Überwachung per Dashboard

17. September 2021 12:26

Schlieren ZH - Der Schlieremer Maschinenbauer Schlatter bietet das neue Kontroll- und Steuerungssystem Schlatter Dashboard an. Einzelne Anlagen oder auch der gesamte Maschinenpark eines Standortes können zentral überwacht werden.

Schlatter bietet neu das Dashboard zur Maschinenüberwachung an. Laut Medienmitteilung des Schlieremer Maschinenbauers kann das Schlatter Dashboard auf einem PC, Tablet oder auch Smartphone eingerichtet werden. Damit könnten einzelne Anlagen oder auch der gesamte Maschinenpark an einem Standort zentral und in Echtzeit überwacht, analysiert und ausgewertet werden. Mit dem Production Monitoring lasse sich aktuell überprüfen, ob die Anlage wie geplant läuft, das richtige Produkt auf der richtigen Maschine produziert wird, oder ob Wartungen anstehen und zu welchem Zeitpunkt.

Störungen können im Dashboard analysiert werden und so zu einer effizienteren Nutzung der Maschinen führen. Das Dashboard kann nach Angaben von Schlatter Anlagestörmeldungen auch  per Push-Notification – also eine Art Eilmeldung – auf dem Handy des jeweiligen Maschinenbedieners anzeigen. Der könne dann sofort das aktuelle Problem im Dashboard  erfassen und müsse  nicht jedesmal zum entsprechenden Panel oder Bedienpult gehen.

Schlatter bietet das Dashboard in Verbindung mit Vertragserweiterungen wie Schlatter InspectionService,  RemoteSupport, 24Support, VisionSupport und Schlatter WebBackup zu Staffelpreisen für mehrere Anlagen an. gba 

Aktuelles im Firmenwiki