Das Kantonsspital Baden organisiert eine besonderen Modeschau für Frauen mit Brustkrebs. Bild: zVg/KSB

KSB präsentiert Modeschau für Patientinnen mit Brustkrebs

02. Juni 2022 14:36

Baden AG - Das Kantonsspital Baden (KSB)  lädt zu einer Modeschau unter dem Motto „Nach Brustkrebs das neue Körpergefühl entdecken“ ein. Die Schau am 9. Juni wird vom Brustzentrum Aargau und dem Modelabel Amoena organisiert.

Das Kantonsspital Baden (KSB) lädt zu einer besonderen Modeschau für Frauen mit Brustkrebs ein. Laut Medienmitteilung werden dabei Brustkrebspatientinnen Badekleider und Dessous präsentieren. Betroffenen Frauen solle aufgezeigt werden, dass sie sich trotz der Diagnose Brustkrebs weiblich kleiden und in der Öffentlichkeit zeigen können, heisst es in der Einladung. Die Modeschau findet am Donnerstag, 9. Juni, um 18.30 Uhr im KSB Personalrestaurant statt und ist gratis. Eine Anmeldung via E-Mail ist erwünscht.   

Die Modeschau wird vom Brustzentrum Aargau und dem Modelabel Amoena organisiert. Amoena ist ein auf Produkte für brustoperierte Frauen spezialisiertes Unternehmen. Die Firma wurde 1975 gegründet und hat ihren Sitz in Raubling im oberbayerischen Landkreis Rosenheim.

„Egal, welche Therapie oder Operation eine Frau mit Brustkrebs machen muss: neben der psychischen Belastung geht es häufig auch um eine körperliche Veränderung“, wird  Professorin Cornelia Leo zitiert, Leiterin des Brustzentrums Aargau, einer Kooperation zwischen dem KSB und dem Spital Muri. „Um sich nach einer Brustkrebserkrankung wieder wohl in seiner Haut zu fühlen, braucht es Zeit. In diesem Prozess wollen wir unsere Patientinnen eng begleiten.“ Deshalb werde die spezielle Modeschau angeboten, um Ängste abzubauen und um Frauen aufzuzeigen, dass man trotz Brustkrebs passende und schöne Bademode und Dessous tragen kann. Einen ähnlichen Anlass hat das KSB bereits 2018 organisiert mit einem sehr positiven Feedback.

„Unsere Models sind Frauen, die den Brustkrebs überwunden haben und nun anderen Betroffenen Mut machen wollen, sich weiblich zu kleiden“, wird Bea Kiener zitiert, Verkaufsleiterin Schweiz von Amoena. gba  

Aktuelles im Firmenwiki