Kantonsspital Baden unterstützt Krebsliga Aargau auch 2020

13. November 2020 15:17

Baden AG - Das Kantonsspital Baden hat der Krebsliga Aargau wieder eine Solidaritätsspende von 2500 Franken überwiesen. Das Geld wurde beim Verkauf von Lampions und eigens produzierten Spitzbuben gesammelt.

Wie schon im vergangenen Jahr hat das Kantonsspital Baden auch in diesem Herbst verschiedene Aktionen unternommen und den Erlös von 2500 Franken dabei in eine Solidaritätsspende für die Krebsliga Aargau fliessen lassen. So hat das Kantonsspital laut einer Mitteilung auf Facebook im Oktober auf die Krankheit Brustkrebs aufmerksam gemacht. Dabei wurde durch den Verkauf von Lampions und eigens produzierten Spitzbuben Geld für die Solidaritätsspende gesammelt. Die Spitzbuben sind nicht nur eine der dekorativsten Guetzlis, sondern auch eine der beliebtesten Sorten überall in der Schweiz.

Auch im vergangenen November konnte das Kantonsspital Aargau nach Sammelaktionen den nämlichen Betrag an die Krebsliga Aargau überweisen. Auf seiner Facebook-Seite dankt das Spital allen Unterstützern wie Patisserie, Restauration, dem Brustzentrum, Onkologie, Radioonkologie, Radiologie und den Aussenstandorten Brugg und Limmatfeld. gba

Aktuelles im Firmenwiki