punkt4.info führt neue Rubrik Meinungen ein

14. April 2020 07:10

Winterthur - Die Nachrichtenplattform punkt4.info erhält neu auch eine Rubrik Meinungen. Diese steht denjenigen offen, die aufgrund ihrer beruflichen oder privaten Erfahrungen einen Beitrag zur gesellschaftlichen Debatte leisten können. 

Die Corona-Krise stellt die Wirtschaft und die Gesellschaft vor Herausforderungen. Diese können nur bewältigt werden, wenn das Wissen und die Fähigkeiten möglichst vieler Fachleute genutzt werden. Die Nachrichtenagentur Café Europe als Betreiberin der Plattform punkt4.info reagiert auf diesen steigenden Bedarf an gesellschaftlicher Debatte. Sie führt neben der Rubrik Nachrichten neu eine Rubrik Meinungen ein. 

Die neue Rubrik enthält Meinungsbeiträge von Menschen, die aufgrund ihrer beruflichen oder privaten Erfahrungen etwas zu sagen haben, das auch für andere relevant ist. Die Wahl der Themen ist den Autoren überlassen. Die Redaktion von punkt4 greift nur bei offensichtlichen Fehlern ein und setzt den Titel. Sie behält sich aber vor, Texte abzulehnen, namentlich, wenn sie den Grundwerten einer demokratischen Gesellschaft widersprechen. Vorschläge für Meinungsbeiträge können an meinungen(at)cafe-europe(dot)info gesandt werden. 

Die neue Rubrik Meinungen wird zunächst in die Ausgaben punkt4 Zukunft Wirtschaft und NextGenerations Zukunft Wirtschaft integriert, die werktags um 16 Uhr erscheinen. Die Mitglieder des Vereins NextGenerations, eines Verbandes nachhaltig orientierter Unternehmen, können ebenfalls Meinungsbreiträge einsenden. red