Prix SVC Wirtschaftsraum Zürich vergeben

07. Oktober 2013 12:07

Zürich - Baumann Federn AG wurde mit dem Prix SVC Wirtschaftsraum Zürich 2013 ausgezeichnet. Die Verleihung der zum vierten Mal vergebenen Auszeichung fand im Hallenstadion Zürich statt.

 

Das High-Tech Unternehmen Baumann Federn AG ist heute auf drei Kontinenten stationiert und produziert an insgesamt elf Standorten Federn und Stanzteile für Textilmaschinen, Eisenbahnen, Autos und sogar für die Medizintechnik. Michael Steinmann, Präsident der 13-köpfigen Expertenjury lobte den Sieger laut der Medienmitteilung des Swiss Venture Club für seine Innovationen, eine clevere Expansionsstrategie und sein angepasstes Portfolio. Baumann Federn AG existiert bereits seit 125 Jahren.

Den rund 2000 geladenen Gästen aus Wirtschaft, Wissenschaft, Politik, Medien und Kultur bot die vierte Verleihung des Prix SVC Wirtschaftsraum Zürich Einblicke in das beeindruckende und vielfältige Unternehmertum der Region. Durch die Preisverleihung im Hallenstadion Zürich führte Urs Leuthard, Moderator und Redaktionsleiter der SRF-Tagesschau. jh
 

Aktuelles im Firmenwiki