Barry Callebaut schliesst Übernahme von ECC ab

06. September 2021 13:55

Zürich - Der Schokoladenhersteller Barry Callebaut hat die belgische Europe Chocolate Company erfolgreich übernommen. Ab sofort beginnt die Eingliederung des B2B-Herstellers industrieller Spezialschokolade in die Barry Callebaut-Gruppe.

Die Barry Callebaut-Gruppe hat die erfolgreiche Übernahme der Europe Chocolate Company (ECC) bekanntgegeben. Der in Privatbesitz befindliche B2B-Hersteller von industrieller Spezialschokolade mit einer Fabrik nahe Antwerpen werde „mit sofortiger Wirkung“ in die Barry Callebaut-Gruppe integriert, heisst es in einer Medienmitteilung.

„Wir freuen uns, diese Akquisition abzuschliessen und das ECC-Team in der Barry Callebaut-Familie willkommen zu heissen. Ihr einzigartiges Know-how und die hochflexible Fertigungsanlage von ECC werden uns helfen, eine Vielzahl von Kunden mit hochgradig individuellen Schokoladenspezialitäten und Dekorationen zu beliefern“, wird Wim Debedts, Vice President Food Manufacturers Western Europe bei Barry Callebaut, in der Medienmitteilung zitiert. ko

Aktuelles im Firmenwiki