Autoneum und belgische FFT entwickeln Akustiklösungen

02. Juni 2021 15:17

Winterthur - Der Winterthurer Fahrzeugakustikspezialist Autoneum und die belgische Softwarefirma FFT haben eine Zusammenarbeit vereinbart. Sie spannen bei der Entwicklung von Akustiklösungen für die Autoindustrie zusammen.

Autoneum und Free Field Technologies (FFT) sind eine Partnerschaft im Akustikdesign von Fahrzeugen eingegangen. Laut Medienmitteilung haben der Winterthurer Autoteilezulieferer und Fahrzeugakustikspezialist und das Softwareunternehmen FFT mit Sitz im belgischen Mont-Saint-Guibert vereinbart, dass die erprobten Simulationsmethoden im Bereich Fahrzeugakustik von Autoneum in die Modellierungssoftware Actran von FFT integriert werden sollen. Simulationssoftware und computergestützte Entwicklung – in der Fachsprache: computer-aided engineering (CAE) – verbesserten nicht nur die Akustikleistung, sondern beschleunigten auch den Entwicklungsprozess neuer Modelle, heisst es als technische Erläuterung in der Medienmitteilung.

Für die Fahrzeughersteller ergibt sich laut der Mitteilung ein Nutzen, weil Autoneums Methodik zur Berechnung und Dämmung von strukturbedingtem Lärm in die führende Simulationssoftware für Akustik und Vibroakustik, Actran von FFT, einfliesst. Hersteller erhalten dadurch nicht nur leichter Zugang zu genaueren und produktionsbasierten Daten. Die präzise Berechnung der akustischen Fahrzeugleistung zu einem frühen Zeitpunkt im Entwicklungsprozess erlaube es zudem, Design- und Vorlaufzeiten deutlich zu reduzieren sowie das Verhältnis zwischen Leistung, Gewicht und Kosten der lärmdämmenden Materialien zu optimieren.

Davide Caprioli, Leiter Akustik- und Wärmemanagement bei Autoneum, wird mit der Einschätzung zitiert, dass „die Zusammenarbeit mit FFT und die Integration unseres Know-hows in die Actran-Software unsere Methodik nun noch breiter und leichter verfügbar und damit zum globalen Standard im NVH-Bereich“ machen werde. NVH bedeutet Noise, Vibration, Harshness – also Geräusch, Vibration, Rauigkeit.

„Hexagon bietet marktführende CAE-Lösungen, die dabei helfen, Geräuschquellen zu identifizieren und ihren Effekt zu mindern“, wird Produktmanager Diego Copiello von FFT in der Mitteilung zitiert. FFT gehört zum Geschäftsbereich Manufacturing Intelligence von Hexagon AB mit Sitz in Stockholm. gba 

Aktuelles im Firmenwiki